Haigerseelbach
Haigerseelbach ©Frank Gohlke

Tierhaare entfernen.

Die Katze liegt normalerweise auf dem Sofa. Lässt man sie einmal für ein paar Minuten unbeaufsichtigt, dann liegt sie überall. Auch auf Möbelstücken die, die Haare nicht mehr hergeben wollen. Der Staubsauger schafft es nicht und einzeln herauszupfen dauert zu lange.
Auch hier wieder eine ganz einfache Lösung. Mit einem Neoprenhandschuh einfach über die „Fellverseuchte“ Stelle streichen und die Haare „zusammen kehren“. Vorsicht: nicht zu fest über den Stoff rubbeln, sonst werden die Handschuhe zu heiß. Hat man einen Surfer oder Taucher in der Familie, kann man seine ausrangierten Neoprenanzüge dafür verwenden. Ob es mit normalen Gummihandschuhen geht habe ich noch nicht ausprobiert.




Autor  Frank Gohlke
© Copyright  Frank Gohlke
Aufrufe  1365
Stimmen  1
durchn. Bewertung  10 / 10 Punkte
Kommentare  keine
Artikel drucken  Artikel drucken
Artikel empfehlen  Artikel empfehlen
kommentieren  kommentieren


Bewertung

Hier kannst Du diesen Artikel auf einer Scala von 1 bis 10 Bewerten.(10=sehr gut)

12 34 56 78 910